Spenden und Zustiftungen

Sie können die Aline Reimer Stiftung mit verschiedenen Möglichkeiten unterstützen.

Geldzuwendungen

Die einfachste Form der Unterstützung ist die Geldspende.

Mit einer Geldspende unterstützen Sie direkt die Stiftungsarbeit bzw. die Projekte.

Da die Stifter sich bereit erklärt haben die Verwaltungskosten der Stiftung zu tragen, geht Ihre Spende garantiert zu 100 % in die Unterstützung der Projekte.

Geldzuwendungen können Sie durch Überweisung wie folgt vornehmen:

Aline Reimer Stiftung

IBAN:  DE07 1007 0000 0037 7788 00 
BIC:    DEUTDEBBXXX

Verwendungszweck: Spende und Ihren Namen und Anschrift

Nach Eingang des Spendenbetrages erhalten Sie automatisch Ihre steuerlich anzuerkennende Zuwendungsbescheinigung („Spendenquittung“).

Wenn Sie die Stiftung mit einer einmaligen finanziellen Zuwendung dauerhaft stärken wollen, dann können Sie alternativ eine „Zustiftung“ machen.

Zustiftungen bleiben dauerhaft der Stiftung erhalten und es werden nur die Erträge aus dem Kapital für die einzelnen Projekte verwendet.

Mit einer Zustiftung haben Sie erweiterte steuerliche Anerkennungsmöglichkeiten. Es stehe Ihnen je Person eine steuerlich abzugsfähige Summe für Zustiftungen in gemeinnützige Stiftungen von bis zu einer Million EURO in einem Zeitraum von 10 Jahren zu.

Unternehmen haben andere steuerliche Rahmendaten für Spenden und Zustiftungen. Detaillierte Ausführungen dazu stimmen Sie bitte mit Ihrem steuerlichen Berater ab.

Neben der Geldzuwendung ist es auch möglich „Sachspenden“ vorzunehmen.

Die Sachspende ist insbesondere für Unternehmen interessant, die mit erbrachten Lieferungen oder Dienstleistungen zu Gunsten der Stiftungsarbeit etwas tun. Anstelle der Bezahlung der Leistung erhalten die Unternehmen eine steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigung.

Sprechen Sie bitte einfach den Vorstand der Aline Reimer Stiftung an, wenn Sie Möglichkeiten und Ideen zur Unterstützung haben. Wir freuen uns auf jeden Dialog und Unterstützung!