1. Stiftungs-Gala 2015

Zum 1. Jahrestag der Gründung der Aline-Reimer-Stiftung fand am 07. Juli 2015 die gleichnamige Gala-Premiere im geschichtsträchtigen Atrium der Deutschen Bank in Berlin, statt.

Die gemeinnützige Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Comprehensive Cancer Center der Charité Berlin und verfolgte das Ziel, Erlöse für den Aufbau der deutschlandweit ersten Krebsstation für Jugendliche und junge Erwachsene an der Charité zu sammeln.

Neben einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm mit einer Tombola und einer Versteigerung konnten sich die Gäste auf den Gastauftritt von Dirk Michaelis freuen. Darüber hinaus wohnten Prof. Dr. Ulrich Keilholz (Leiter des CCCC) und Frau Prof. Dr. Angelika Eggert (Klinikdirektorin der Klinik für Pädiatrie m.S. Onkologie der Charité) der Stiftungs-Gala als Gastredner bei.

Feierlich übernahm der Schauspieler Roman Knizka (bekannt aus „Tatort“, „SOKO“ und „Siska“) anlässlich der 1. Stiftungsgala offiziell die Schirmherrschaft für die Aline-Reimer-Stiftung.

Impressionen zu der Premiere: